OK

Haarlergrafveld

Das Haarlergrafveld befindet sich zwischen Tubbergen und Ootmarsum und gehört zu einem der ältesten Besitztümer von Overijssel.

Das Naturreservat besteht hauptsächlich aus Heidelandschaft. In dem Gebiet wächst die sehr seltene Form der Wolfsklaue. Verschiedene Mose wie zum Beispiel Rentiermoos haben sich ebenfalls in dem Gebiet angesiedelt. In dem angrenzenden Nadelwald brütet unter anderem die Waldeule. Im Reservat befinden sich ebenfalls einige Gräserhügel, die es schon ungefähr 2000-500 Jahre vor Christus gab. Wegen dem großen archäologischen Wert wurde das Gebiet im Jahr 1976 zu geschütztem Gebiet erklärt.

Einrichtungen

  • Erbgut
  • Natur
  • Naturgeschichte
Die Informationen auf dieser Seite werden von Toeristisch Glinsterend Tubbergen bereitgestellt.

Empfehlen Sie Ihren Freunden

facebook twitter